Donnerstag, 3. Oktober 2013

Ein Haus, was zum Essen und niedliches Federvieh

Heute gibt es etwas, was nicht ich gemacht habe, sondern mein Mann.
Er hat dieses Jahr schon drei gebaut und das wirklich gut. Und zwar:


Ein Insektenhotel!

Ich finde das hat er großartig gemacht.  Dieses hier darf jetzt bei meinen Schwiegereltern im Garten stehen und viele kleine Gäste aufnehmen.
Das allererste steht natürlich bei uns im Garten und wird für mich natürlich immer das schönste sein : )

Außerdem haben wir letzte Woche die erste Hälfte unseres Zwetschgenbaumes abgeräumt (morgen ist die zweite, obere : (  Hälfte des Baumes dran).
Jede Menge leckere Marmelade habe ich gekocht.



Diese 4 habe ich schön herausgeputz, denn die werden für den Herbstbazar in der Schule unseres Sohnes gespendet und dort verkauft.
Ich bin mir sicher, die gehen als erstes weg... grins

Ich merk schon, unsere kindersichere Küchentischdecke ist ein Graus für unseren mickrigen Fotoapparat... aber was soll ich sagen sie leistet mir halt schon treue Dienste. Solange nur die Fotos schlecht sind und nicht der Inhalt der Bilder : )


Dann gabs ja noch das liebe Federvieh...


Darf ich vorstellen:
Meine Eulen

Mittlerweile hab ich schon mehrere gemacht, diese hier sind gestern fertig geworden. Jede Farbversion habe ich zweimal gemacht, und jeweils dann auch gleich verschenkt. Die Idee ist aus dem Buch "Zakka Style" und da die Eule gleich auf dem Cover abgebildet ist, kam ich sowieso nicht drum herum, das Buch zu kaufen. Und so sind schon einige entstanden, und es werden mit Sicherheit noch mehr werden ... Eulen find ich einfach herrlich.


Einen schönen Kopfschmuck hab ich den Eulen auch verpasst:
Ein kleines gehäkeltes Blümchen, und in die Blütenmitte einen alten Knopf. 




Da stehen die Zwei in einem unserer beiden kleinen "Schaukästen" in unserer Küche. Die Kästen hat mein Mann gezimmert und ich liebe sie. Das non-plus-ultra für Deko und Kindergebasteltes - das sind meine Muttertagsblümchen : )  und der "gelbe Frederick"
Von meinem Platz am Esstisch hab ich natürlich optimale Sicht, das versteht sich doch von selbst. 

und das Essen macht gleich noch mehr Spaß  : )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )