Freitag, 13. Dezember 2013

Stricken?

Stricken kann ich nämlich nicht. Ich will es auch eigentlich gar nicht so recht lernen, ich bin mit meinen Häkelkünsten vollkommen zufrieden.
Allerdings bin ich seit ewigen Zeiten einem bestimmten Muster verfallen, das mir besonders gut gefällt und das man mit der Häkelnadel aber nicht immitieren kann:

glatt rechts gestrickt!

Vor ein paar Tagen hab ich ein kleines Heft hervorgekramt, das vor vielen, vielen Jahren einmal als Beilage in einer Frauenzeitschrift war, und in dem praktisch alle Grundlagen fürs Stricken gezeigt werden. Das Heft ist aus dem Jahr 2000! Solange denk ich schon dran, irgendwann das Stricken anzugehen.

In der Grundschule damals haben wir die kraus rechte Masche gelernt, das hat nach ein paar Minuten wieder ganz gut geklappt. Aber ich hab überhaupt nicht kapiert, was ich bei der linken Masche machen muss... bis ich einfach die rechte Masche genau "andersrum" gemacht hab.

Zumindest sieht das Muster aus wie ich es mir vorgestellt hab. Puh...
Es muss noch gleichmäßiger werden, aber es wird. Allerdings bekomm ich nach ein paar Minuten fast einen Krampf in den Fingern : )




Bis zum Pulli ist´s noch ein weiter Weg, ich weiß,
aber zumindest hab ich die ersten Schritte gewagt  ; )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )