Dienstag, 21. Januar 2014

Schnelle Sache

Vielleicht kennt ihr das ja auch:

Man arbeitet ewig und drei Tag an einer pfriemeligen Sache und kanns manchmal schon gar nicht mehr sehen... und man wünscht sich eigentlich nur, "irgendwas" fertig zu machen. Mir geht es zumindest von Zeit zu Zeit so. So auch dieser Tage. 

Mein "schnelles Irgendwas" war heute das Futterinnenteil für den Korb, der dann mein Nähzeug beherbergen soll.






Rosa mit pinken Pünktchen, so passt es gut zum anderen Nähzeug ; )










Ich hab es mit farblich passendem Stickgarn direkt an den Korb genäht. 
Ist fast unsichtbar befestigt.





Schon schick, oder?




Schau mal Constance   ; )

Für alle, die wissen wollen wie ich´s gemacht hab, 
hier ein paar Bilder:


 Grundfläche vom Korb und Seitenteile ausmessen und am besten ein Papiermuster anfertigen und anpassen (lohnt sich!)





 An den Kanten, die zusammengenäht werden (siehe Pfeile) 8-10mm Nahtzugabe einberechnen, an der Oberkante des Futters darfs ruhig mehr sein, damit man einen schönen Umschlag machen kann.
(Das gestreifte ist die ganze Nahtzugabe)






Dann legt man jeweils eine Ecke zusammen und näht.
Ich hab schräg über die Nahtzugabe genäht, weil mein Korb eine etwas kleinere Grundfläche als Öffnung an der oberen Kante hat.
Das hat bei meinem Korb ausgereicht.


Dann hab ich nur noch den oberen Saum des Stoffkörbchens zweimal umgeschlagen und einen schönen Saum genäht.

4 Kleine Kanten und oben einmal außen herumnähen
Hauptsache schön schnell fertig  ; )



***


Und dann gibt es natürlich noch ein paar neue Karten


17. Januar

Ich frage mich: Warum? Was kommt noch alles?




18. Januar

Mir sind ein paar Briefmarken unter die Finger gekommen.
Briefmarken haben mir irgendwie schon immer gefallen.




19. Januar

Sieht aus wie ein Quilt, oder?




20. Januar

Ich habe ein Präventionstheaterstück für Kinder gesehen,
das Kinder sensibilisieren soll Grenzverletzungen im Alltag zu erkennen und entsprechend zu handeln.
(Das "Rotkäppchen" wurde auch kurz thematisiert)

(Illustration aus einem Kinderbuch)




 
21. Januar

Der Dauerregen hat mich zum Thema Wasser inspiriert




***




Schöne Grüße
von Angela!




Kommentare:

  1. Liebe Angela,

    dein Körbchen ist dir super gelungen! Hab lieben Dank für die Anleitung! Sobald ich Zeit finde probier ich das auch aus!!
    Und so schöne Nadelkissen hast du...ich liebe Nadelkissen sehr .o). Das gehäkelte hab ich auch letztens gemacht. So ein dickes Tildanadelkissen hätte ich auch zu gerne...da muss ich bald mal ran.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!

    Liebe Grüße von Constance

    AntwortenLöschen
  2. hallo liebe angel,

    du hast nach der applikation auf meinem hocker gefragt. das ist ein stickbild (kreuzstich) nach einer acufactum-stickvorlage aus dem buch "wohnglück".
    aber hast recht, es schaut bissl nach silke leffler aus :o)

    LG von der dana :o)
    p.s. dein körbchen ist schön geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe angela, da ist mir ein a verloren gegangen :)

      Löschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )