Samstag, 8. März 2014

Vor ein paar Tagen...

waren wir alle im Gartenmarkt und haben für unsere Gartengestaltung Ideen gesammelt. 
Einen Winterjasmin haben wir gekauft. Da bin ich ja mal gespannt, ob der dann wirklich so prachtvoll im Winter blüht. Diesen Winter hätte er es nicht schwer gehabt...


Unter anderem haben wir so ein kleines hübsches Etwas gesehen, das allerdings fast 30 Euro gekostet hätte. Uns hat es aber schon sehr gut gefallen. 
Da hat meinen Mann der Ehrgeiz gepackt und er hat uns selbst so ein schönes Dekohaus gebaut.





Die Kinder durften dann mitanstreichen und bepflanzt ist es auch schon.
Es steht normalerweise am Fenster, das man an der rechten Seite noch sieht.
Die Tischdeko (Eule, Kerze, Tulpen) müsst ihr euch schnell wegdenken.
Es ist ein richtig toller Blickfang vom Esstisch aus.

Gerade eben hab ich noch eine Aufhübschung befestigt.
Wie ich finde, das I-Tüpfelchen  ; )




Die Kinder haben auch ein bisschen Deko reingesteckt.

Sehr hübsch find ich ihn, unseren Mini-Frühlingsgarten.



Ansonsten hab ich mich, wenn ich ein paar Minuten Zeit hatte diese Woche (und es waren leider nicht viele), mit ganz vielen Sechsecken beschäftigt.
Damit muss ich mich am Wochenende noch beeilen, weil das Endergenis eigentlich am Montag fertig sein soll. Hoffentlich klappt das noch.




Gleich gibts aber erstmal Kaffee und Kuchen.

Schöne Wochenendgrüße schick ich Euch!

Angela

(die sich freut, dass euch die Karten gefallen)

1 Kommentar:

  1. Sehr niedlich Euer Häuschen!
    Und die Wimpelkette ist ja sooo süß!
    Schön, dass nun das Frühjahr kommt!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )