Samstag, 22. November 2014

Eine neue Wimpelkette

Letztens wollt ich unsere Pallette im Wohnzimmer neu bestücken.

Gesagt, getan:



Als dann die neuen Dinge darauf standen, wollte ich unbedingt eine Wimpelkette für meine Pallette haben (auf dem Foto seht ihr sie schon).

Sie sollte etwas dezenter werden, so für die "staade Zeit" und so.

Ich hab mir ein altes Buch genommen - für so einen Zweck hab ich ein paar alte kaputte Schinken im Schrank ; ) 
und hab losgeschnippelt.
Mit einem schön bunten Faden hab ich dann alles mit einer Luftmaschenkette zusammengehäkelt.




Ich finde sie dort wunderprächtig ; )


Eine schöne alte Matroschka hab ich neulich auf dem Flohmarkt ergattert.
Original aus Moskau und richtig schön unbeschadet, 5 kleine stecken drin! 





Allseits einen schönen Sonntag!

Angela


 

Kommentare:

  1. Liebe Angela,
    Deine Wimpelkette ist wunderschön und ich finde die Idee mit dem Häkeln genial!
    Und sonst sieht es wunderbar aus auf Deiner schönen Palette! Ich mag auch das Gewebte sehr! Deine Matrioschka hat so ein süßes Gesicht ♥
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Deine Wimpelkette ist ja eine tolle Idee. Aber deine Palette ist ja auch der Hammer. Danke fürs Zeigen.
    Liebste Grüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch total begeistert von der Palette und der Wimpelkette. Eine wundervolle Deko hast du da gezaubert (ich glaube, das wäre ein perfektes Weihnachtsgeschenk für mich, d.h. mein Mann müsste eine Palette besorgen, ein wenig abschleifen und dann weiß lasieren). Hihi, aber darüber würde ich mich rieisig freuen. Er baut auch schon 2 Jahre an einem Zaun, den ich mal an einem Silvesterabend entworfen habe (leider bleibt der immer wieder liegen :-(). Aber dieses Jahr haben wir in den Weihnachtsferien mal nicht viel vor, da geht es vielleicht mit den Ideen weiter. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )