Dienstag, 27. Januar 2015

Aus Elch wird Ei

Unser Sohnemann ist leider Stammgast beim Zahnarzt und darf sich darum des öfteren an der Kinderkiste unterm Tresen bedienen.

Im Dezember hat er sich einen Elch ausgesucht, diesen hier:


Das Geweih hat es schon gar nicht mehr aufs Foto geschafft. Er hat die Weihnachtsferien an einer Angel verbracht, da war nix mehr zu retten.

Allerdings hat mich der weiße, gestrickte Bauch zu einer anderen Idee inspiriert:

Ich mach daraus ein Ei!




So hab ich einen Anhänger oben eingenäht und das "Ei" geschlossen.

Auf beiden Seiten je zwei Blümchen gestickt... wenn man das so nennen darf
und ein bissle Grünzeug dazwischen.



 
 Und in der Mitte der Blüten glitzern Glasperlen.




Fürs Foto durfte es glänzen, danach ist es aber noch in den Schrank gewandert und wartet auf die Bunte-Eier-Osterzeit.


Verlinkt mit creadienstag und Upcycling-Dienstag


Fröhliches Schaffen

wünscht Angela



Kommentare:

  1. Als ich die Fotos gesehen habe dachte ich: Wow, du bist aber früh dran dieses Jahr. :-) Schön geworden dein Ei und jetzt kann es im Schrank auf seinen großen Auftritt warten.
    LG, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  2. Voll nette Idee und so süß umgesetzt! ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Boah schon ein Ei....du bist früh dran :o)
    Eine schöne Idee für den Strickbeutel!
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee ;o)! So sieht echtes Upcycling aus ;o)! Viele, liebe Grüße und schöne Träume,Petra

    AntwortenLöschen
  5. I really appreciate your professional approach. These are pieces of very useful information that will be of great use for me in future.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )