Dienstag, 8. September 2015

Lesekorb

Vielen, vielen Dank für eure lieben Glückwünsche!
Ich hab mich wirklich sehr gefreut.

Nun zeig ich Euch, was ich, besser gesagt mein Mann nach meinen Plänen geschraubt hat  : )

Ich hab da ja meinen Sessel, an dem sich neben dem gerade aktuellen Häkel- oder Strickprojekt mein derzeitiges Lesematerial stapelt. Und zwar übelst stapelt...
Ich wollte da schon länger eine andere, "schönere" Lösung für meine Lesestoffstapel, aber mir wollte nichts wirklich gutes Einfallen.
Kaufen wollte ich auch nix.

Da saß ich neulich im Sessel und stricke vor mich hin und dann kam ein Gedanke zum anderen und schon hatte ich meine Idee. Ausgeplaudert beim Nachmittagskaffee und mein Mann ist danach in den Keller gestapft: "Das mach ich dir schnell fertig." Wer hört nicht gern diesen Satz  : )

Es braucht nicht viel für einen Lesekorb:

natürlich einen Korb



eine passende Holzplatte


und vier Rollen zum anschrauben
Die Schrauben haben wir durch den Korbboden hindurch
in die Holzplatte gedreht.

So ist der Korb schön beweglich, denn Lesefutter kann echt schwer sein : )


 Sogleich hab ich was reingestellt, aber ihr könnt euch ja denken,
so leer ist der nicht lange geblieben...




Jetzt siehts ordentlicher aus
und es macht Spaß den Korb zu benutzen
.


Schöne Lese-Grüße!

Angela


Verlinkt mit  creadienstag 

 

Kommentare:

  1. Das ist ja fein, dass Du einen Mann der Tat hast:-) Echt super, wenn so tolle Ideen sofort verwirklicht werden.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Was für ´ne tolle Kiste (Korb) und ein prima Sessel noch dazu.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ne tolle Idee!
    Und soo praktisch!!!
    Toll!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. eine wunderschöne Idee!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela,
    erst einmal noch alles Gute nachträglich.
    Der Lesekorb ist eine super Idee. Sowas bräuchte ich auch. Allerdings erst, wenn unser Jüngster ein wenig älter ist. Im Moment muss ich alle Bücher vor ihm in Sicherheit bringen. :-)
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )