Dienstag, 6. Oktober 2015

Kuschelkissen

Bereits im August hab ich ein Quadrat im Schachbrettmuster gestrickt KLICK

Jetzt hab ich endlich daraus das gemacht, was ich damals schon im Kopf fertig gestellt hatte.

Um das Quadrat hab ich einen Rand aus Stoff genäht, aus demselben, den ich für die andere Seite ausgewählt hab.
Reißverschluss eingenäht und fertig wars:








Den Stoff hab ich mal auf einem Flohmarkt gekauft. Ich mag ihn sehr.
Er ist wie naturfarbenes Leinen mit farbigen Druck. Mir gefällt er so gut, weil er mich an japanische Holzschnitte erinnert. Die gefallen mir nämlich auch sehr.
Ich finde den Stoff so herrlich japanisch.


Der Ofen im Wohnzimmer hat übrigens gestern zum letzten Mal gebrannt.
Ab heut darf uns ein neuer wärmen  : ) jippie



Wir haben ihn auch heut gleich eingebrannt, so nennt man das erste Anfeuern, bei dem der Lack auf dem Metall eingebrannt wird. Das stinkt ganz übel, da haben wir sogar die Wohnzimmertür wieder aus dem Keller geholt...
Ab morgen kann er ganz normal eingesetzt werden.
Da freut man sich fast ein bisschen über niedrige Temperaturen  ; )

Tatsächlich haben wir seit ein paar Tagen prächtiges Wetter. Ihr auch?


Schöne Oktober-Grüße

Angela

Das Kissen darf zum creadienstag


Kommentare:

  1. Ein tolles Kissen!!!
    Da könnte ich mich ja garnicht für eine Seite entscheiden :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela, der Stoff hätte mir auch gefallen. Er sieht wirklich fantastisch aus. Und Dein Ofen auch!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela, bei dem Kissen kann man sich jetzt gar nicht entscheiden welche Seite schöner ist :-)
    Der tolle Ofen ist nun bestimmt im Dauerbetrieb...
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )