Mittwoch, 24. Februar 2016

Mein Februar-Kleid

Halli Hallo, darf ich vorstellen?

Das ist Miss Februar  ; )



Also nicht ich... sondern das Kleid!

Nachdem die Nana meinte, so ein Kleidungs-Trage-Bild wäre doch drin, bin ich in mich gegangen und hab mich dafür entschieden. Denn worauf man schon mal so stolz ist, das darf man doch auch gern herzeigen.
Außerdem guck ich ja selbst gern solche Trage-Bilder  : )

Das Kleid hab ich letzte Woche genäht und ich hab es von der Zeit her gewaltig unterschätzt. Ich hab den ganzen Tag die Küche belegt, es war ein Riesen-Chaos. Hi hi... einmal im Monat werd ich das jetzt veranstalten.
Der Große hatte länger Schule, und die Kleine war beim Spielen eingeladen, da stand der Konzentration wenigstens nix im Weg.
Der große zeitliche Nachteil war, dass ich auch noch Schnitt kopieren und zuschneiden musste, weil ich das in den Tagen vorher nicht mehr geschafft hab.
Aber das werd ich in Zukunft aufteilen, dann braucht alles nicht so lang.

Das Modell nennt sich "Winterkombi Kleid und Shirt", es ist nämlich auch gleich der Schnitt für den entsprechenden Pulli/Shirt dabei. Das will ich natürlich auch noch probieren. Der Schnitt ist von lillesol & pelle
Ich bin mit dem Schnitt sehr zufrieden. Meine Größe passt perfekt, musste nix abändern (Wäre ja der Supergau gewesen, wenn das nicht gepasst hätt).
Habe das Papierschnittmuster bestellt (kaufe nur Papierschnittmuster).
Da ist dann auch ein Heft beigelegt mit Schritt-für-Schritt-Fotos.
Für mich: Perfekt.


Die Farbe stimmt wiedermal kein bisschen... Es ist ganz toll petrolfarben.
Ich hab dafür einen Romanit-Jersey gekauft, weil der etwas dicker ist. Sollte ja ein Winterkleid werden. Trägt sich super.

Ich hab das erste Mal überhaupt mit Jersey genäht, dafür find ich ist es echt gut gelaufen. Auch wenn manche Steppnaht etwas holprig aussieht, aber das lag daran, dass mir der blöde Faden dauernd gerissen ist. Der war zwar schön, aber nicht dafür geeignet.


Es hat sogar Taschen. Die Ärmel hab ich mir kürzer gemacht und ohne Bündchen. Ich hab es am liebsten, wenn ich nicht ständig die Ärmel hochschieben muss.


Auf dem Foto hab ich gesehen, dass die Naht unten noch gebügelt werden muss...  das hol ich noch nach.



Eigentlich sind am Kragen noch drei Knöpfe und die Löcher dazu vorgesehen (oder Druckknöpfe), damit der auch so Rolli-mäßig getragen werden kann.
Ich bin aber absolut keine Rolli-Trägerin, darum hab ich mir diese Arbeit erstmal gespart. Vielleicht mach ich noch einen ganz unten am Kragen hin, damit der dann besser fällt. Aber so gefällt mir der Kragen auch, versteckt er wenigstens die breiten Schultern  : )

Aber dafür, dass es mein erstes Kleid ist, bin ich sehr stolz drauf.
Ich trage es sehr gern.


Habt noch eine tolle Woche!
Angela



Heut mit Verspätung beim  creadienstag
 

Kommentare:

  1. Schön!
    Jetzt weiß ich endlich mal, wie du aussiehst!
    Nämlich wirklich klasse!
    Das Kleid steht dir toll!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaa, genau so mag ich das! Und ich stimme der Selbermacherin zu: jetzt weiß man auch, wie Du aussiehst.

    Das Kleid ist toll und Du scheinst das echt drauf zu haben, nirgends ein Fältchen, prima. Da Du das ja gut kannst, könntest Du überlegen, beim nächsten mal eine Zwillingsnadel für die Säume zu nehmen für die Säume.
    Hach ist das Kleid schön.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. toll ist Dein Kleid geworden und es passt perfekt!
    Gut schaust Du aus!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    dein Kleid ist toll geworden!
    Dazu habe ich zu wenig Geduld :-(
    Ich nähe derzeit nur für meine Mädels oder fürs Haus.
    Wenn du einen Ostermarkt besuchst, auf dem Kathrin von eigraviert ausstellt, dann grüße sie doch lieb von mir. Danke!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. das ist ein so hübsches Kleid geworden das hast du toll genäht *Daumen Hoch spitze* das kann nicht jeder!
    Steht dir auch sehr gut schick und bequem!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Angela,
    du kannst zu Recht stolz sein, tolles Kleid. Die Farbe gefällt mir auch sehr.
    Und ich finde es immer schön, mal die Person hinter dem Blog zu sehen. Wir wollen demnächst auch mal ein Profilfoto "mit Gesicht" machen. :-)
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela, das ist ein ganz tolles Bild und das Kleid steht Dir supergut!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela,
    das Kleid ist dir gut gelungen und steht dir sehr gut! Die Vorarbeiten, bis man erst mal zum eigentlichen Nähen kommt, dauern oft länger, als alles andere. Vor allem, wenn man die E-Books erst noch drucken und zusammen basteln muss :-P.
    Welches Kleid nähst du denn als nächstes?

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Angela,
    ich weiß jetzt gar nicht wer mir besser gefällt- Du oder Kleid? Beides super und zusammen ganz bezaubernd!
    Hut ab, so ein Kleid ist schon eine Schneiderleistung und ein tolles Werk!
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Klasse geworden!
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )