Mittwoch, 2. November 2016

Leckerei

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin ein Marmeladenleckermaul.

Dabei stell ich schon ein paar Ansprüche an meine Marmelade.
Sie muss unbedingt selbst gemacht sein. Pflaumenmus mag ich dabei überhaupt nicht.
Und die gemixten Aufstriche auch nicht. Meine Marmelade muss sortenrein sein.
So dass das Brot oder die Semmel genau nach Erdbeere, Zwetschge oder Quitten schmeckt (und das sind nur Beispiele).

Letztere ist meine liebste Sorte: Nix geht über Quittengelee!





Nachdem ich unseren Quittenbaum abgeräumt hab, ist nun jede Menge Frucht zu verarbeiten.

Ein Teil ist fertig, ein Teil wartet noch.

Quittenlikör wird es auch noch geben.

Habt ihr schon mal Quitten gerochen?

Es duftet so unglaublich gut. Mein Lieblingsduft.
Der sich in allen Räumen ausbreiten darf.


Fruchtige duftige Grüße, Angela

 

Kommentare:

  1. Liebe Angela,
    mit Quitten wusste ich bis jetzt noch nie so recht, was an zu fangen. Deine Quitten sehen auch irgendwie wesentlich größer aus, als die die wir im Garten hatten.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube nicht, daß ich jemals Quittengelee gegessen habe, liegt wohl daran, daß ich a) lieber Marmelade esse, b) ich lieber rote oder dunkle Marmelade verspeise.
    Riechen würde ich sie sehr gerne mal.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Quitten sind so tolle Früchte und es ist hier so schwer, welche zu bekommen. Da hast Du es so gut, dass Du gleich einen Baum im Garten hast.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )