Sonntag, 4. Februar 2018

Upcycling

Schon vor vielen, vielen Jahren, da habe ich hier noch gar nix von mir geschrieben, habe ich mal eine Tasche gehäkelt und in der Waschmaschine anschließend gefilzt.




Ich habe noch eine andere gefilzte Tasche.
Ich benutze sie im Winter sehr gern.

Aber gerade für diese hätte ich mir gerne ein Innenfutter gewünscht.
Aber irgendwie nie gemacht.
Ich hatte nie den Stoff in der Hand, den ich mir dafür vorstellen konnte.

Bis ich einmal ein Kissen vom Möbelschweden geleert (die Füllwatte benutze ich immer um andere genähte Dinge auszustopfen) in genau der passenden Farbe in der Hand hatte.

Diese übrig gebliebene Kissenhülle würde das perfekte Futter für meine Tasche geben.
Die Farbe ist genau so pink:




Und vor ein paar Tagen hab ich es dann eingenäht.
Passt perfekt.
Endlich.
Genau so hab ich mir das immer vorgestellt.

Angela


Kommentare:

  1. Das passt ja wirklich perfekt!
    Herzlich Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Super passend. Ich liebe es auch, wenn das eine so ins andere sich fügt.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das liebe ich auch.
      Da lohnt sich das Warten.

      Löschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )