Samstag, 14. Februar 2015

Meine Riesengranny-Decke wächst

Ich musste gerade selbst nachgucken, wann ich denn eigentlich damit angefangen habe, meine Riesengranny-Decke zu häkeln.

Es war letztes Jahr im Juli.





Immer wieder mache ich daran weiter.

Das Muster ist ja so schön einfach, das schafft man auch noch abends im Halbschlaf ...

Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Wolle nicht weniger wird:



Der Einkaufskorb ist immer noch voll mit den 4 Riesenknäuel.

Die Decke ist ja quadratisch (praktisch, gut ... ) und hat im Moment eine Kantenlänge von 1,20 Meter.

Da bin ich ja nun schon gespannt, wie groß die letztendlich mal sein wird.




Praktisch ist sie in der Tat, denn beim Häkeln kann ich mich gleichzeitig damit zudecken  : )


***


Gestern und heute hatten wir lieben Besuch und haben herzlich schokoladigen Kuchen verputzt



  

*** 



und schaut mal, hier geistern zwei ganz liebenswürdige Wesen durchs Haus:








In solchen Momenten hüpft mein Herz und ich bin erfüllt von Glück.




Habt einen herzlichen Sonntag!

Angela
 


Kommentare:

  1. Liebe Angela,
    ich nehm dann mal bitte die Decke, den Kuchen, die süße Elfe und das Heinzelmännchen (unser Auto sieht aus...)!?
    Du Glückliche ;-)
    Liebe Grüße,
    Kerstin♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    da würde mein Herz auch hüpfen. So süß die Kleinen.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  3. klasse so eine Megadecke habe ich auch schon gehaeckelt.
    Viel Spass weiter damit!!!!
    xxx Conny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,

    klasse deine Decke.
    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß damit.
    Schau doch mal auf meinem neuen Blog vorbei.
    Liebe Grüße Kate

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )