Sonntag, 21. April 2019

Frohe Ostern!

Hallo Ihr Lieben,

FROHE OSTERN

Wünsche ich euch!

Habt ein paar ruhige Feiertage,
Genießt den Frühling.




Diese kleinen Hasi-Körbchen hab ich mit meiner Tochter gebastelt. Wir haben unsere Lieblingskekse gebacken und an liebe Menschen verschenkt.
So macht mir Ostern Spaß.



Seit gestern sind wir wieder auf unserem Lieblingsbauernhof im Schwarzwald (Breisgau).
Wir genießen jede Minute hier.
Bis Samstag lassen wir uns schön die Sonne auf den Pelz scheinen :-)



Sonnige Wiesen mit glücklichen Kühen und Hühnern direkt am Waldrand. Herrlich!

Liebe Oster-Grüße an Euch!

Angela

Montag, 15. April 2019

Getauschtes

Heute zeige ich euch, woran ich letzte Woche gearbeitet habe.



HEIDI    hat mich angeschrieben. Sie hatte auf meinem Blog den Skarabäus gesehen, den ich mit den Buntstiften gezeichnet hatte. Er hat ihr so gut gefallen, und da hat sie mich einfach gefragt, ob ich ihr vielleicht einen machen würde.




Sehr gerne, Heidi.
 Ich hab mich sehr gefreut, dass sie mich darauf angesprochen hat. So hat sie so gesehen meine erste Auftagsarbeit bestellt :-)

Ich habe Heidi einen Tausch vorgeschlagen, da ich ganz dringend neue Topflappen brauchte, die ich so überhaupt gar nicht hinbekommen hätte.




Sie sind perfekt.
Sie hängen in luftiger Höhe (die letzten hat nämlich die Vroni im Welpenwahn zerpflückt), gleich bei meiner Teekanne. Farbe hat Heidi super getroffen!
Und mit der Stickerei hat sie mich überrascht, ebenso mit einem bestickten Geschirrtuch dazu.




Danke, Heidi, du hast mit prima Küchenhelfern überrascht, ich freu mich total darüber. Ich habe sehr gerne mit dir getauscht.

Liebe Grüße an Euch!
Habt eine gute Woche,
Angela



Freitag, 12. April 2019

Etwas Gestricktes

Zum Stricken bin ich jetzt lange Zeit nicht gekommen.
Als unser Hund ganz klein war, war das das perfekte Spielzeug für sie. Keine Wolle war vor ihr sicher. Alles wurde zerrupft, was nicht sofort irgendwo verstaut wurde.
Aber zum Glück lernt sie gut, und ist groß geworden und findet jetzt ihr eigenes Spielzeug viel besser als meins :-)

Vorige Woche sind diese Hausschuhe für meinen Sohn fertig geworden.
Er trägt sie in der Schule.
Dort hatte er schon solche, die seine letzte Inklusionsbegleiterin für ihn gemacht hat.
Sein jetziger Begleiter kann nicht stricken. Klar, also musste ich ran.




Ich hab ein gutes Video gefunden, in dem alles bestens erklärt wurde.
So hab ich die Füßlinge gemacht. Anschließend habe ich ein bisschen Schaft angehäkelt, so wie die alten waren.
Das hat nicht ganz so gut geklappt, irgendwie waren sie dann oben herum zu locker, und liefen Gefahr verloren zu gehen. (Was für ein schönes Wortspiel für Schuhe)
Meine Idee waren dann Knöpfe, die alles fester beieinander halten würden.




Sie sind bereits im Einsatz und für gut befunden worden. Das freut mich sehr.

Ich werde weiterhin meine Grippe auskurieren. Mich hat es total heftig erwischt, solche Gliederschmerzen über einen so langen Zeitraum hatte ich noch nie. Und das jetzt wo die Osterferien losgehen...
Sprechen kann ich kaum. Ich krächze eigentlich nur wie ein Papagei.
Ein dicker Schal und literweise Tee helfen mir beim gesund werden.
Ich merke, dass es langsam aber aufwärts geht. Das tut gut.

Habt alle ein schönes Wochenende!
Angela


Mittwoch, 10. April 2019

Schneckchen

Am Samstag ist mein Schneckchen fertig geworden.
Wobei, so klein ist die gar nicht, das ist schon eine ausgewachsene Schnecke.
Mein Zeichenbuch ist DinA5 groß.




Es freut mich wirklich, dass sich das Papier so gut dafür eignet. Wenn man nämlich was “noch unbekanntes“ bestellt, kann das ja auch mal gehörig daneben gehen.
In A4 hab ich gleich auch noch eines bestellt. Auf meinen Haus-und-Hof-Künstlerversand ist halt verlass :-)

Am Sonntag dann habe ich eine ganz besondere Arbeit angefangen,
Die mich doch sehr stolz gemacht hat.
Davon berichte ich euch nächstes Mal.
Ich hab sie heute zur Post gebracht.
Bald wird sie ihr Ziel erreicht haben.
Allerdings nicht mit der Schnecke :-)

Schöne bunte Grüße an euch.
Angela,

die sich erstmal schlau machen muss, wie sie wieder zu einem kleinen Bildchen bei den Kommentaren kommt...
Kaum ist man eine Woche krank und abwesend, ist alles umgestellt :-)






Montag, 1. April 2019

Farbstiftzeichnungen

Ein Skizzenbuch hab ich mir besorgt, das sich sehr gut für Farbstifte eignet.

Zwei Bilder habe ich letzte Woche schon hinein gezeichnet.




Ein Delphin und ein Papagei.



Es macht mir riesigen Spaß.

Aber spät abends kann es auch sein, dass ich dabei einnicke ...

Ich hab schon wieder viele Motive gesammelt.

Viele liebe Grüße an euch!
Angela


Freitag, 22. März 2019

Jippie Malkurs!!

Letzte Woche ging es wieder los mit meinem Frühjahrsmalkurs.
Ich hab mich so gefreut, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen.

Meine ganzen Abend-und Samstagskurs Termine sind fast vorbei. Da bin ich froh, dass ich diese Anstrengung erst mal hinter mir habe. Zwei Abende stehen noch aus, aber die schaff ich auch noch.
Es sind sogar ein paar Hausaufgaben dabei, die benotet werden...
Das findet meine Tochter so lustig, dass ich jetzt auch Noten kriege :-)


Vor einiger Zeit hat mich ganz liebe Post von  Claudia   erreicht.


Ich hab mich tierisch gefreut über diese liebe Überraschung.
Danke dir, Claudia, noch einmal!
Das war für mich ein schöner Anlass ihr etwas Kleines zu Malen. So konnt ich sie zurücküberraschen :-)

Ich habe es doch tatsächlich geschafft, mir immer mal wieder ein bisschen Zeit zum Malen und Zeichnen zu nehmen.
Das hat mich in dieser stressigen Zeit ein gutes Stück weit aufgebaut.

Aber jetzt wollt ich euch noch etwas Gemaltes:

Mein Malkursauftakt


Ein Marderhund

Ich freu mich, dass er mir so gut gelungen ist.

Und eine Geburtstagskarte brauchte ich auch noch:



Früher, in meinen Schuljahren habe ich viel mit Farbstiften gezeichnet.
Das ist mir wieder in den Sinn gekommen, als ich eine Vorzeichnung machte und meine Gedanken schweifen ließ.
Ich möchte das wieder vertiefen.
Es lässt sich auch herrlich mit Aquarellfarbe kombinieren.
Ich habe von damals noch sehr gute Künstlerstifte, möchte mir aber die fehlenden Farben, die noch erhältlich sind, so nach und nach dazukaufen.
Ihr werdet also auch Farbstiftzeichnungen in Zukunft sehen, z.B. noch mehr Glückskäfer:


Ein Skarabäus verhieß auch großes Glück im alten Ägypten.


Außerdem habe ich diese Woche eine riesige Sauerei in meiner Küche gemacht, aber mit einem schönen Ergebnis.
Ich habs fotografiert und zeig es euch.

Habt ein wunderbares Wochenende!
Viele liebe Grüße an Euch.
Angela


Montag, 25. Februar 2019

Berg versetzt ;-)

Heute Nachmittag bekam ich einen Anruf, dass meine Kursabende diese Woche ausfallen müssen. Die Dozentin ist krank.
Was für eine beflügelnde Nachricht!
Da nächste Woche bei uns Ferien sind, hab ich nun zwei komplette Wochen mit jedem Abend zu Hause.
Wie schööön!

Zu irgendwas gekommen bin ich kaum in der letzten Zeit.
Ich bin am Ende des Tages einfach nur geschafft und sehr, sehr müde.

Heute habe ich vor lauter Enthusiasmus meine Nähmaschine rausgeholt, mal wieder zusammen rattern. Wir kennen uns ja kaum noch ;-)

Ich habe meinen ganzen Flick-,Reparier- und Kürzer-machen-Berg abarbeiten können. Tschakka!

Einen Kopfkissenbezug, der gerissen ist, hat ein ganz besonderes Pflaster bekommen:



Diese Bettwäschesets habe ich von meiner Oma bekommen. Ich benutze sie seit 20 Jahren, und meine Oma hatte sie davor auch mindestens 30 Jahre.

Und einen schwarzen Pulli hab ich verschönert. Der ist total warm und kuschelig, aber auf der Brust war ein riesiges weißes Logo aufgestickt.
Mein Mann wollte ihn unbedingt haben, aber eben nicht als Werbebanner herumlaufen.
So ist es jetzt viel besser.



Ich hab einfach eine Stickerei aus einem T-Shirt ausgeschnitten und aufgezickzackt.

Ein klitzekleines Bildchen lass ich Euch noch da :-)




Habt eine gute Woche!
Angela