Donnerstag, 24. Mai 2018

Neulich ..

... beim Rumräumen sind mir ein paar Stücke Stoff in die Hände gefallen.

Fertig zugeschnitten, schon seit Jahren.
Schon länger, als ich hier schreibe, liegen sie herum.
Teilweise sogar schon ein bisschen genäht, oder mit Stecknadeln zusammen getackert.

Einkaufsbeutel




Drei in schön bunt




Und einen gestreiften

Hab ich nun endlich fertig genäht und kann damit zum Bäcker flitzen, oder in die Handtasche stecken, oder...

Schöne Grüße an euch!

Angela


Mittwoch, 23. Mai 2018

Ferienmalstunde

Oft gehe ich ja am Mittwoch Abend zum Malen.
In den Ferien findet das aber nicht statt.
So haben meine Tochter und ich beschlossen, dass in den Ferien eben mittwochs Kindermalstunden stattfinden.
So haben wir für heute Vormittag das Nachbarsmädchen eingeladen und los ging's!

Viele bunte Bilder haben die beiden gemalt und hatten viel Freude mit verschiedenen Techniken und Hilfsmitteln zu experimentieren.




Die beiden kleinen Monsterchen sind meine liebsten :-)









Und ich habe vor ein paar Tagen diese Amethysten in Gouache gemalt.





Habt eine gute Zeit.

Angela


Montag, 21. Mai 2018

Mandala am Montag (19)




Das Leben ist ein Mosaik aus lauter kleinen Freuden!


Das ist meine Lebensphilosophie.
Für mich ist es wirklich so.
Ich finde eigentlich immer eine Kleinigkeit, über die ich mich freuen kann.

Das kann der Schmetterling im Garten sein, ein tolles Gespräch mit einem lieben Menschen, ein beeindruckender Ausblick, ein schöner Moment mit den Kindern, ein Spaziergang mit meinem Mann, ein Bild, ein Spontan-Kurzurlaub ins Allgäu und natürlich der leckerste Käse, den wir von dort mitgebracht haben.

Gerade habe ich mir eine kleine allgäuer Käseauswahl auf ein Tellerchen gelegt und genieße sie anschließend in Ruhe.

Das ist übrigens auch ein Spruch, der mich schon sehr lange begleitet, weil er für mich so wahr ist.

Natürlich gibt es im Leben nicht nur positives, sondern es gibt auch mal ein welkes Blatt im Blätterdach.
Aber das ist völlig normal und gleich drum herum findet man wieder lauter schöne farbenprächtige Blätter.

Immer schön positiv bleiben, meine Lieben!

Habt eine gute Woche!

Angela




Freitag, 18. Mai 2018

Allgäu

Unser letztes Wochenende haben wir ganz spontan im Allgäu verbracht.




Im Örtchen Hopferau. Bei Füssen.




Es war herrlich schön.
Und es hat uns allen sowas von gut getan.

Habt ein sonniges Wochenende!

Angela


Dienstag, 15. Mai 2018

Mandala am Montag (18)




Schritt für Schritt ...

... ist sehr bezeichnend für mich.

Ich habe mich damit abgefunden, dass ich keine großen Sprünge machen kann.
Aber das muss ich auch gar nicht.

Kleine Schritte tun es auch.
Hauptsache ist, dass sie in die richtige Richtung gehen.

Es ist ein super gutes Gefühl, wenn man dann mal zurückblickt, und entdeckt, dass man ja auch in klitzekleinen Teil-Schritten einen großen Erfolg erreichen kann.
Man muss gar nicht hetzen.
Das eigene Tempo ist sowieso am besten.

Ein gutes Beispiel ist sogar diese Mandala-Reihe, die ich hier zeige.
Ich war mir erstens gar nicht sicher, ob ich dieses Projekt so beende, wie ich es vorgehabt habe. Noch dazu war für mich sehr fraglich, ob ich jede Woche die Zeit dafür finden werde. Und dann auch noch an einem bestimmten Wochentag...
Gut, das mit dem Wochentag läuft mittelprächtig, das mit den Mandalas dagegen äußerst prächtig.
Ich habe es doch glatt bisher geschafft, mir jede Woche Zeit für ein Mandala zu nehmen und bin sehr optimistisch, dass ich mein schönes und sehr liebgewonnenes Projekt abschließen kann.
Es kommen noch ein paar :-)
Danke auch, für die lieben Kommentare, die ihr dazu beitragt.
Das freut mich sehr.

Aber da kommt mir gerade der Gedanke, diese Arbeitsweise auf ein anderes Projekt zu übertragen. Bietet sich ja an.

Wie seid ihr da?
Muss es bei euch am besten zacki zacki in riesigen Schritten gehen, oder gebt ihr euch auch Schritt für Schritt die Zeit, an etwas zu arbeiten?
Hauruck oder doch eher Schneckerle? :-)

Liebe Grüße an euch

Angela

Heute Abend mach ich erstmal eine große Blogleserunde, denn wir waren übers Wochenende weg.
Ich sag nur herrlich!!!



Freitag, 11. Mai 2018

Ein Wolf

Heut hab ich einen Wolf für Euch:




Ich finde, er sieht aus, als würde er Portrait sitzen :-)

Habt ein schönes Wochenende!

Angela


Mittwoch, 9. Mai 2018

Windspiele

Neulich auf dem Flohmarkt hab ich sehr günstig ein paar Kurzwaren ergattert.
Vor allem viele bunte Reißverschlüsse, aber auch Webbänder und Schrägbänder.
Ich dachte, es kann ja nicht schaden, alles kurz durch zu waschen, nachdem die Sachen wahrscheinlich vierzig Jahre in dem Nähkästchen zugebracht haben, aus dem ich sie gezogen habe.
Gesagt, getan.
Die Schrägbänder haben mir das allerdings übel genommen...



Die sahen aus wie die Stofffähnchen, die in den buddhistischen Tempeln überall herumhängen, total zerzauselt und ausgefranst eben.
Da dacht ich mir, ich hänge sie einfach auch besser in den Wind. Das könnt gut aussehen.




So verzieren sie jetzt unseren Garten und flattern schön im Wind.



Einen schönen Mittwoch!
Ich geh heut noch malen :-)

Angela